Skip to main content

Ersti-Hütte

Du bist gerade daheim ausgezogen und beginnst dein Studium, bist für den Master extra nach Dresden gekommen oder du bist für dein Auslandssemester im Rahmen deines Studiums hier an der Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ gelandet und willst jetzt neue Menschen kennenlernen, die auch an der Fakultät Verkehrswissenschaften studieren?

Dann bist du hier genau richtig und das für nur 30€! Egal ob Diplom, Bachelor oder Master, egal ob du bei der ESE dabei warst oder nicht, wir vom Fachschaftsrat fahren mit euch Erstis nach Porschdorf in die Sächsische Schweiz in eine Selbstversorgerhütte und verbringen dort ein schönes und hoffentlich interessantes Wochenende miteinander. Wir haben für euch ein paar Workshops geplant, mit denen wir euch einige Tipps und Tricks zum Studienstart und zum Studileben in Dresden geben wollen. Aber auch das gegenseitige Kennenlernen soll nicht zu kurz kommen. Es sind erfahrene Menschen vom Fachschaftsrat dabei, die nur darauf warten, eure Fagen, die sich in den ersten Wochen aufgetan haben, zu beantworten oder euch ihre Tipps für das weitere Studium zu verraten.

Handy, Tablets etc. können daheim bleiben, da es in dem Tal eh nur mäßig Empfang gibt 🙂 Ihr könnt gerne selbst Spiele mitbringen. Für Essen, Snacks und Getränke (Saft, Limo, Cola, Wasser, Bier, Radler) ist gesorgt. Bettwäsche kann entweder selbst mitgebracht werden (Schlafsack), oder vor Ort für 5€ ausgeliehen werden.

Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 30€ und sollte bestenfalls überwiesen werden (Bankdaten bei der Einschreibung im OPAL). Sollte eine Überweisung nicht möglich sein, kann der Teilnahmebeitrag auch bar im FSR Büro bezahlt werden.

Im Preis enthalten sind die Übernachtung, Mahlzeiten, Snacks und alkoholfreie Getränke. Bitte beachtet, dass wir nur gegen/von Covid geimpfte, genesene oder getestete Menschen mitnehmen können, was wir vor der Abfahrt in Dresden überprüfen! Achtet bitte bei einem Test darauf, dass dieser tagesaktuell vom Freitag, 29.10.2021 ist. Vor Ort werden keine Tests vorhanden sein. Wir werden den letzten Teil der Strecke im Schienenersatzverkehr fahren müssen, da die Unwetterschäden im Sebnitztal noch nicht vollständig behoben sind. Beachtet das bitte bei eurer Rucksackwahl und Mitbringsel :).  Teilt uns bitte im OPAL-Kurs auch eure Essenswünsche und -besonderheiten mit. Bei Fragen scheibt uns gerne eine Mail an fsr-verkehr@tu-dresden.de Fahrt also nicht nach Hause, sondern kommt mit uns in die Sächsische Schweiz, wir freuen uns auf euch!

Das Programm

Freitag, 29.10.Samstag, 30.10.Sonntag, 31.10.
8 bis 12 Uhr:
Brunch, ggf. Frühsport
Frühstück ab 8 Uhr
Treffpunkt 16:15 am Hbf Dresden unter der großen Kuppel

gemeinsame Anreise mit dem Zug,
anschließend Zimmerverteilung und Bezug der Betten
12 Uhr: Warmup
13 Uhr: Workshoprunde
– Hochschulpolitik
– Arbeit im FSR
– Hochschulgruppen
– „Der kleine Fuzzy-Ratgeber“
11 Uhr Feedbackrunde
18:30 Uhr: Abendessen15 Uhr: Kneipenquiz12:34 Uhr Abreise
20 Uhr: Gemeinsames Kennenlernen
Anschließend: freies Vernetzen
Ab 17 Uhr: Grillen und freies Vernetzen
Nach Bedarf: Nachtwanderung
13:28 Uhr Ankunft Dresden Hbf

Einschreibekurs: https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/32032915460/CourseNode/1632709659855496006

Datum

29 - 31 Oktober 2021

Uhrzeit

Ganztägig
Kategorie
25.10.2021, 1. Woche