Lehrpreis Fakultät Verkehrswissenschaften 2022

Der FSR Verkehr und die Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ loben in diesem Jahr erstmals einen Lehrpreis aus, der besonders hervorragende Lehre honorieren soll.

Gemeinsam mit dem Dekanat unserer Fakultät haben wir im April im Fakultätsrat beschlossen, dass es, zunächst befristet auf drei Jahre, einen mit 250€ dotierten Preis geben wird, der jährlich an zwei Lehrpersonen vergeben wird:

  • an eine Lehrperson in der grundständigen Lehre
    (Grundstudium Verkehrsingenieurwesen oder Bachelor Verkehrswirtschaft)
  • an eine Lehrperson in der weiterführenden Lehre
    (Hauptstudium Verkehrsingenieurwesen, Master-Studiengänge)

Die Lehrpreise werden am Tag der Fakultät verliehen, der in diesem Jahr am 11. November stattfindet.

Prozessablauf:

  1. Vorauswahl des FSR Verkehr
    • Befragung der Studierenden nach bester Lehrveranstaltung, Lehrperson und kurzer Begründung bis zum 29.07.2022 in einem OPAL-Kurs.
    • Bilden einer Rangfolge der auszuzeichnenden Lehrveranstaltungen und Lehrpersonen aus den Ergebnissen der Befragung unter Berücksichtigung der Lehrveranstaltungsgröße (Verhältnisbildung zur Zahl Teilnehmende)
    • Begründen des Vorschlags der 3 bestbewerteten Lehrveranstaltungen je Kategorie anhand der Studierendenbewertungen aus dem OPAL-Kurs
  2. Entscheidung im Fakultätsrat
    • Vorlage der Rangfolge und Begründungen durch den FSR Verkehr
    • Vergabe des Lehrpreises an 1 aus 3 je Kategorie per Wahl.

Weitere Festlegungen:

  • Lehrimporte, also Lehrveranstaltungen, die von anderen Fakultäten bei uns angeboten werden (z. B. Mathematik), werden berücksichtigt. Lehrexporte, also Lehrveranstaltungen, die von Lehrpersonal unserer Fakultät für Studierende anderer Fakultäten angeboten werden, können hingegen nicht berücksichtigt werden.
  • Ein Lehrpreis wird frühestens nach 3 Jahren wieder an dieselbe Lehrperson übergeben (Wiederholungssperre zugunsten höherer Gewinnchancen je Lehrenden).
  • Das Konzept wird nach dem 3. Durchlauf evaluiert.
  • Studierende können Veranstaltungen der letzten zwei Semester wählen, die sie selbst besucht haben.

Wir als FSR begrüßen das Konzept und finden es sehr gut, dass die Lehre an unserer Fakultät verbessert werden soll. Allerdings ist solch ein Lehrpreis nur dann aussagekräftig, wenn die Befragung bis zum 22.07.2022 zahlreich und wahrheitsgemäß ausgefüllt wird. Deshalb bitten wir euch um zahlreiche Beteiligung! Wir hoffen, dass die Lehrqualität an unserer Fakultät nachhaltig gesteigert werden kann.