RepairCafé auf dem Campus startet ins neue Semester

Reparieren statt neu kaufen! Wenn das Haushaltsgerät nicht mehr funktioniert oder Näharbeiten nötig sind, kann das RepairCafé am Campus helfen. Die Selbsthilfewerkstatt unterstützt Menschen dabei, unter Anleitung von Ehrenamtlichen das defekte Gerät wieder funktionstüchtig zu machen.

Das Repair Café findet jeden dritten Dienstag im Monat im Makerspace der DrePunct Bibliothek (Zellescher Weg 17) statt. Dabei unterstützen nicht nur die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen der Initiative Repair Café Dresden/Freital, sondern auch die Beschäftigten der SLUB mit Wissen und Geräten vom 3-D-Drucker bis zur Nähmaschine. Jede Person ist willkommen, die gern kostenlos bei Reparaturen unterstützt und beraten werden möchte.

Neben dem Reparieren soll auch der Café-Charakter nicht zu kurz kommen. Kaffee und Kuchen laden zur Stärkung und zum Gespräch ein.

Anmeldung zum Repair-Café online unter: https://tu-dresden.de/tu-dresden/umwelt-und-klima/greenoffice/anmeldung-repaircafe oder beim Green Office der TU Dresden unter 0351 463-33037.